Finanzkrise – Hintergründe, Fakten und Ratschläge

Vorsorge in der Krise

Agrarland bzw. Acker als Geldanlage

    Agrarland bzw. Acker als Geldanlage

Unter Agrarland versteht man vorwiegend land- oder forstwirtschaftlich genutzte Flächen, die zur Herstellung pflanzlicher oder tierischer Erzeugnisse dienen. In Deutschland wurden im Jahr 2010, 16,83 Millionen Hektar Boden landwirtschaftlich genutzt.

Weiterlesen

Agrarland als nachhaltiger Sachwert in Zeiten der Finanzkrise

    Agrarland als nachhaltiger Sachwert in Zeiten der Finanzkrise

Wenn Landwirte in großer Anzahl zusammentreffen und mit der Regierung in Diskussion treten, dann handelt es sich meist um eine Bezirkstagung der Landwirtschaft, wie sie z. B. kürzlich in Südtirol

Weiterlesen

Ackerland – zurück in die Zukunft

    Ackerland – zurück in die Zukunft

Ackerbau ist auch in unserer heutigen Zeit wieder zukunftsträchtig. Allein schon wenn man den Energiesektor betrachtet und die Abhängigkeit Europas von fossilen Brennstoffen, stellt man fest, dass gerade dieser Bereich

Weiterlesen

Psychische Stabilität in der Krise

    Psychische Stabilität in der Krise

Wer in der Finanzkrise Vorsorge treffen möchte, sollte nicht nur an sein materielles Wohl denken. Zwar ist die Sicherung des Vermögens eine wesentliche Maßnahme – doch sie allein reicht nicht

Weiterlesen

Schutz von Haus und Eigentum

  Schutz von Haus und Eigentum

Die Finanzkrise wirft immer deutlicher die Schatten einer nahenden Katastrophe voraus. Im schlimmsten Fall rechnen Experten damit, dass es zu

Weiterlesen

Selbstverteidigung

  Selbstverteidigung

In wirtschaftlichen Krisenzeiten denken wir zunächst an die Sicherheit unserer Geldanlagen, an unseren Arbeitsplatz und langfristig an die Stabilität und

Weiterlesen

Intelligente Stromspeicher

  Intelligente Stromspeicher

Intelligente Stromspeicher sind ein wichtiger Pfeiler, wenn es um eine Strategie geht, sich selbst autark mit Strom zu versorgen und

Weiterlesen

Energie- und Stromproduktion in der Krise

  Energie- und Stromproduktion in der Krise

Eine autarke Versorgung mit Strom und Energie ist eine gute Strategie, um sich gegen eine drohende schwere Finanzkrise zu wappnen

Weiterlesen

Autarke Versorgung in der Finanzkrise

  Autarke Versorgung in der Finanzkrise

Bei einer Finanzkrise kann das eigene Einkommen stark zurückgehen; auch kann die Lebensmittelversorgung zumindest lokal zusammenbrechen. Die Möglichkeit, sich autark

Weiterlesen

Geldanlage während und nach der Krise

  Geldanlage während und nach der Krise

Geldanlageformen gibt es viele: Anleihen, Aktien, Fonds und Immobilien. Welche Form einer Geldanlage wird aber die sicherste sein, wenn es

Weiterlesen

Vorsorge in der Krise

Die weltweite Finanz- und Schuldenkrise beschäftigt uns nun schon seit Jahren, ein Ende ist noch nicht in Sicht. Ein europäisches Land nach dem anderen scheint mit gravierenden Schwierigkeiten zu kämpfen, tausende Menschen sind zum Teil existentiell betroffen. In Deutschland sieht die Situation noch verhältnismäßig sicher aus, doch wie lange noch? Das Leben geht weiter und viele Menschen fragen sich, wie sie für eine ungewisse Zukunft finanziell vorsorgen können. Einen Königsweg für die finanzielle Vorsorge in der Krise gibt es sicher nicht, einige Grundregeln für die finanzielle Vorsorge während einer Finanzkrise finden Sie auf den folgenden Seiten zusammengefasst:

 

Auch in guten Zeiten stellt die Aufgabe, für sich selbst und seine Familie zu sorgen, viele Menschen vor große Herausforderungen. In Krisenzeiten steigt der Druck, denn es geht nicht nur um Geld – die Situation ist schwer kalkulierbar, die Unsicherheit macht nervös. Was vor einigen Jahren noch sicher erschien, könnte nun plötzlich gefährdet sein. Wie man sich (unabhängig von der finanziellen Situation) in Krisenzeiten versorgen kann, zeigen die nächsten Seiten: