Silbermünze Wedge-Tailed Eagle 1 Unze

Die australische Silbermünze Wedge-Tailed Eagle, herausgegeben von der Perth Mint, ging 2014 an den Start, mit einer weltweit limitierten Auflage von 5.000 Stück. Das außerordentlich aufwändig gestaltete, fantastisch schöne Motiv verdankt seine Entstehung dem ehemaligen Chef-Graveur der U.S. Mint, dem amerikanischen Bildhauer und Kupferstecher John M. Mercanti. Die Münze zeigt Australiens größten Greifvogel, den Keilschwanzadler, im rasanten Landeanflug auf einen Ast mit weit gespreizten Fängen und aufgeplustertem Gefieder. Der Vogel ist sehr naturalistisch dargestellt, wie gemeißelt und minutiös bis ins feinste Detail im Hochrelief ausgearbeitet.


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948