Finanzkrise – Hintergründe, Fakten und Ratschläge

Silbermünze Lunar Serie 2

Kaufen Sie Fairtrade-zertifiziertes Silber aus dem verantwortungsvollen Kleinbergbau. >> HIER <<

Silbermünze Lunar Serie 2 1/2 Unze

Die Lunar Serie 2 Silbermünzen werden seit 2008 herausgegeben und zeigen Revers jedes Jahr ein anderes Tierkreiszeichen des chinesischen Mondkalenders. Avers ist Königin Elisabeth II. zu sehen. Begonnen hat die Serie im Jahr der Maus. Sie ist erhältlich in den Stückelungen 1/2 Unze, 1 Unze, 2 Unzen, 5 Unzen, 10 Unzen, 500 g, 1 kg und 10 kg. Die Lunar Serie II Silbermünze 1/2 Unze hat ein Gewicht von 15,55 g und einen Durchmesser von 36,10 mm.


Silbermünze Lunar Serie 2 1 Unze

Seit 2008 prägt die australische Münzprägeanstalt „The Perth Mint“ die zweite Serie des erfolgreichen Silberlunar in Größen von einer halben Unze bis zu 10 Kilogramm. Benannt ist der Silberlunar nach dem chinesischen Mondkalender. Das erste Tier in der zweiten Serie 2008 war die Maus. Mit einem nominalen Wert von einem australischen Dollar kann die Münze als offizielles Zahlungsmittel verwendet werden.

Silbermünze Lunar Serie 2 2 Unzen

Die Silbermünze der Lunar Serie 2 mit der Einheit 2 Unzen wurde 2008 in Perth Mint geprägt. Die Serie II ist die Fortsetzung der Serie Lunar I. Auf der Vorderseite ist ein jährlich wechselndes Tiermotiv aus dem chinesischen Tierkreiskalender zu erkennen. Der Wert des Silber Lunar mit zwei Unzen beträgt zwei australische Dollar.

Silbermünze Lunar Serie 2 5 Unzen

Die Silbermünze aus der Lunar Serie 2 gibt es auch mit der Einheit von 5 Unzen. Mit einem nominalen Wert von 8 australischen Dollar kann die 5 Unzen Münze als Zahlungsmittel in Australien verwendet werden. Die Silber-Lunar-Münze wurde 2008 in Perth Mint in Australien herausgegeben und bildet ein jährlich wechselndes Motiv entsprechend dem chinesischen Tierkreiszeichen ab.

Silbermünze Lunar Serie 2 10 Unzen

Die Silbermünze aus der Lunar Serie 2 ist die Fortsetzung der erfolgreichen Lunar Serie 1. Die Vorderseite ist mit den jährlich wechselnden chinesischen Tiermotiven versehen. Zu Gunsten der Motive wurde die Prägefläche der zweiten Generation vergrößert, was die Münze flacher macht. Mit einem Nominalwert von 10 australischen Dollar stellt die 10-Unzen-Münze nicht nur einen Sammlerwert dar, sondern kann auch als Zahlungsmittel eingesetzt werden.

Silbermünze Lunar Serie 2 500 Gramm

Die Silbermünze aus der Serie Lunar 2 gibt es auch mit einem Gewicht von 500 Gramm. Sie wurde 2008 als Fortsetzung der Serie 1 in Perth Mint herausgegeben und wird seither mit einem jährlich wechselnden Motiv aus dem chinesischen Tierkreiszeichen geprägt. Mit einem Nominalwert von 30 australischen Dollar ist die 500-Gramm-Münze des Silber-Lunar der zweiten Serie eine der größten Münzen. In Australien kann sie als vollwertiges Zahlungsmittel verwendet werden.

Silbermünze Lunar Serie 2 1 Kilogramm

Die Silbermünze aus der Lunar Serie 2 wurde 2008 in Perth Mint in Australien herausgegeben. Mit einem Gewicht von einem Kilogramm ist die Silbermünze Lunar Serie 2 die zweitschwerste Münze der Reihe. Mit einem Nominalwert von 30 australischen Dollar kann sie als offizielles Zahlungsmittel in Australien verwendet werden. Die Silbermünze zeichnet ein jährlich wechselndes Motiv aus dem chinesischen Tierkreiszeichen ab.

Silbermünze Lunar Serie 2 10 Kilogramm

Die Silbermünze Lunar 2 mit zehn Kilogramm ist die schwerste Münze aus der Serie. Mit einem nominalen Wert von 100 australischen Dollar ist der Silber-Lunar zugleich die nominal wertvollste Münze der Serie. Die Münze kann in Australien als vollwertiges Zahlungsmittel eingesetzt werden. Die Münze bildet jährlich wechselnde Tiermotive des chinesischen Lunarkalender ab.