Silbermünze Libertad 1 Unze

Die Silbermünze Libertad 1-Unze wird seit 1982 von der mexikanischen Prägeanstalt Casa de Moneda de Mexico geprägt. Von 1981 bis 1991 gab es die Libertad ausschließlich in einer Stücklung von einer Unze. Als Motiv wurde die Siegesgöttin Victoria gewählt, die zugleich die Unabhängigkeit Mexikos versinnbildlicht. Das Motiv ist gleichbleibend. Nur 1996 nahm man einige Änderungen vor. So wurde an der Perspektive des Motivs gearbeitet und die Siegesgöttin wird ohne Lorbeerkranz in der Hand dargestellt. Auf der Rückseite befindet sich das mexikanische Staatswappen.

 


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948