Silbermünze Kookaburra 2 Unzen

Den Namen Kookaburra erhielt der beliebte Vogel von den australischen Ureinwohnern. Er bedeutet "Jägerlist". Der große, graue und laut rufende Eisvogel ziert die Vorderseite der Münze. Er sitzt auf einem Eukalyptusstamm. Auf der Rückseite ist Queen Elisabeth II. zu sehen. Seit 1990 werden in der Perth Mint, Kookaburra-Silbermünzen geprägt. Diese Sammlerstücke sind auch vergoldet in Sonderauflagen am Markt. Die vergleichsweise geringen Auflagen dieser Münzen machen sie zu einem soliden Anlageobjekt.

 


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948