Finanzkrise – Hintergründe, Fakten und Ratschläge

Silbermünze Fiji Taku Schildkröte

Kaufen Sie Fairtrade-zertifiziertes Silber aus dem verantwortungsvollen Kleinbergbau. >> HIER <<

Silbermünze Fiji Taku Schildkröte 1/2 Unze

Die ab 2010 von der New Zealand Mint geprägte Fiji Taku Silbermünze wurde 2013 von der Niue Turtle Silbermünze abgelöst. Das Avers-Motiv beider Münzen gleicht sich: Hier ist eine Karettschildkröte zu sehen – Schildkröte heißt auf Fidschianisch „Taku“. Auch Metall, Feinheit und Feingewicht sind auf der Vorderseite abgebildet. Mit der Umbenennung in Niue Turtle änderte sich das Revers – während es anfangs Königin Elisabeth II. zeigte, befindet sich an dieser Stelle nun das Staatswappen Fidschis.

Silbermünze Fiji Taku Schildkröte 1 Unze

Die Reserve Bank of Fiji ist der Auftraggeber einer Silbermünze, die „Fiji Taku“ genannt wird und die als Motiv die Karettschildkröte zeigt. Die Münze wird von der New Zealand Mint geprägt und hat weltweit Abnehmer gefunden. Das schwergewichtige Lebewesen der Meere wird von den Bewohnern der Fidji-Inseln „Taku“ genannt und allseits verehrt. Bis 2018 wird das 1-Unze-Stück nach Bedarfslage geprägt, ist also nicht limitiert. Die Vorderseite zeigt die im Meer schwimmende Schildkröte, die Rückseite das Porträt von Königin Elisabeth II.

Silbermünze Fiji Taku Schildkröte 5 Unzen

Das 5-Unzen-Exemplar wurde 2011 geprägt und zeigt auf ihrer Vorderseite die schwimmende Schildkröte umgeben von Luftblasen ab. Geprägt wurden außerdem zwei Motive mit einem differierenden Nennwert. Die 5-Unzen-Münze hat einen Nennwert von zehn Fidschi-Dollar und ist weltweit in Sammlerkreisen sehr begehrt. Die Jahresauflage richtet sich nach der Auftragslage und ist damit nicht limitiert.