Silbermünze Euro Gedenkmünze 10 € (ab 2011)

Aufgrund des seinerzeit starken Silberpreisanstiegs wurde die Prägung der früher aus 18 g Sterlingsilber gefertigten 10-€ Gedenkmünzen in der Normalausführung Stempelglanz ab 2011 umgestellt. Zunächst erschien ein einziges Motiv ("200. Geburtstag Franz Liszt") mit einem auf 16 g reduzierten Gewicht und einer Feineinheit von 625/1000. Alle später erschienenen Motive bestehen aus einer Kupfer-Nickel-Legierung mit einem Gewicht von 14 g.

Seit 2011 werden nur noch die Spiegelglanzausführungen aus 16 g 625/1000 Silber hergestellt. Sie sind mit der Punzierung "Silber 625" gekennzeichnet.

 


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948