Silbermünze Cook Islands 1/4 Unze

Den Avers der Cook Island Silbermünze ziert ein Motiv des Segelschiffs Bounty, welches auf ihren Reisen unter anderem die die Insel Aitutaki entdeckte, die heute zu den Cook Islands gehört, wo die Silbermünze gesetzliches Zahlungsmittel ist. Sie ist auch in Gold, Platin und Palladium erhältlich und hat einen Feinsilbergehalt von 999/1000. Die Prägestätten änderten sich im Laufe der Zeit genauso wie das Antlitz von Königin Elizabeth II. auf der Rückseite der Cook Islands Silbermünze.

 


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948