Silbermünze Cook Islands 1/2 Unze

Die Cook Island Silbermünze wird seit 2008 geprägt und ist das gesetzliche Zahlungsmittel des Inselstaates. Sie zeigt die Bounty, das bekannte Segelschiff, das die Cook Islands entdeckt hat. Daher heißt die Münze auch "Cook Islands Bounty". Ihre Rückseite zeigt Königin Elisabeth II. - das Bild wird immer mal wieder dem Alter der Queen angepasst - und das Prägejahr. Die Cook Island Silbermünze mit einem Feinsilbergehalt von 999/1000 ist in verschiedenen Stückelungen erhältlich.


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948