Silbermünze Cook Islands 1/10 Unze

Als amtliches Zahlungsmittel hat die Cook Island Silbermünze eine besondere Bedeutung. Der jeweilige Nominalwert ist zusammen mit Feingehalt, Feinheit, Metall und dem Motiv der berühmten Bounty auf der Vorderseite abgebildet. Rückseitig ist das Königin Elisabeth II. zu sehen. Der Feinsilbergehalt der Cook Island Münzen, die keinerlei Legierungsanteile haben, beträgt 999/1000. Münzbarren, -stangen und -tafeln aus Silber sind ebenfalls erhältlich.


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948