Silbermünze Arche Noah 10 Unzen

Der geriffelte Rand dieser Münze verhindert, dass Bestandteile des wertvollen Silbergehalts abgekratzt werden könnten. Die armenische Arche Noah (10 Unzen) ist eine typische Anlagemünze. Sie wurde 2011 durch die Edelmetallverarbeitung Leipzig geprägt und zeigt auf der Vorderseite das armenische Hoheitszeichen sowie den Nennwert (500 Dram). Die Rückseite zeigt die Arche Noah vor dem Berg Ararat mit der aufgehende Sonne im Hintergrund. Eine Taube trägt einen Olivenzweig im Schnabel.


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948