Silbermünze Andorra Eagle 1 Unze

Die Silbermünze Andorra Eagle 1 Unze wird seit 2008 als sogenannte Agenturausgabe für die Zentralbank des Fürstentums Andorra vom Bayerischen Hauptmünzamt München geprägt.

Die Münzvorderseite zeigt einen Adler mit Ölzweigen auf einem Felsen, die Umschrift "ANDORRA", die Nennwertangabe "1 DINER" (eine zu Vermarktungszwecken erfundene Kunstwährung), das Prägejahr und die Gewichts-und Feingehaltsangabe "1 UNCA PLATA PURA .999" in spanischer Sprache. Die Rückseite präsentiert das viergeteilte andorranische Staatswappen. Der Andorra Eagle 1 Unze aus Silber wird nicht zuletzt wegen der deutschen Prägequalität auch hierzulande eine immer beliebtere Silberbullionmünze.


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948