Silber-Barren 250 Gramm

Der Silber-Barren mit dem Gewicht 250 g verfügt über eine Feineinheit von 999/1000. Er ist einer der beliebtesten Silber-Barren, die als Geldanlage gekauft werden. Beim Erwerb ist auf ein sogenanntes Sicherheitslabel zu achten. Dieses weist zertifizierte Hersteller aus, so dass ein späterer Weiterverkauf leichter möglich ist. Die Barren werden vollständig geprägt hergestellt oder erst nach dem Gießen mit dem Prägestempel versehen. Dieser ermöglicht auch die Rückverfolgung des Barrens sowie die Ermittlung des zur Herstellung verwendeten Rohmaterials.

 


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948