Rhodium-Barren 5 Unzen

Das Industriemetall Rhodium als eines der Platinmetalle findet seine Haupteinsatzgebiete im Automobilbau. Dort wird es nahezu in jedem Katalysator verbaut. Aufgrund der Abhängigkeit vom Fahrzeugbau ist der Rhodiumpreis stark von der weltweiten Fahrzeugnachfrage abhängig.

Als Anlageprodukt sind Rhodiumbarren bisher eher selten und nur bei wenigen Händlern im Angebot. Hersteller von Anlagerhodium sind ebenso sehr selten. Der größte Produzent in Europa ist Baird & Co. aus London. Größte Maßeinheit sind hier 5-Unzen Barren, die aus 99,9 prozentigem Feinrhodium bestehen.

 


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948