Platinmünze American Eagle 1 Unze

Elf Jahre nach Einführung der American Eagle Münze in Silber und Gold erschien im Jahr 1997 eine dazu passende Platin-Bullion-Münze. Im Gegensatz zur Münze in Silber und Gold weisen die Platin-Münzen ein eigenes Design auf. Alle Ausgaben tragen auf der Rückseite den Kopf der Freiheitsstatue. Die Motivseite zierte bis 2008 eine jährlich variierende Darstellung eines Weißkopfseeadlers, dem Wappentier der Vereinigten Staaten. Von 2009 bis 2014 traten an die Stelle der Adlerbilder Kernsätze aus der amerikanischen Verfassung. Auch ohne Adlerdarstellungen erscheint die Serie weiterhin unter dem Motto „American Eagle“. Die American-Eagle-Serie in Platin gilt heute als meist verkaufte Serie weltweit.

 


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948