Platin-Tafeln

Platin-Tafeln werden seit 2012 angeboten. Eine Platin-Tafel besteht aus einem Verbund von 50 x 1 Gramm Platin-Barren. Die Reinheit liegt bei 99,95 Prozent Feinplatin. Das Gesamtgewicht liegt bei 50 Gramm. Die Oberfläche der Platinplättchen ziert die Gewichtsangabe und das Herstellerlogo. Platin-Tafeln werden von der zertifizierten Scheideanstalt Valcambi SA. in der Schweiz hergestellt. Der Vertrieb erfolgt durch ESG oder Heimerle+Meule. Platin-Tafeln werden auch als Combi-Bars bezeichnet. Jeder 1 Gramm-Barren ist durch Sollbrauchstellen gekennzeichnet. So lassen sich verschiedene Gewichte einzeln verkaufen. Der Erwerb ist mehrwertsteuerpflichtig.


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948