Palladium-Münze Cook Islands 1 Unze

Die Palladium-Münze Cook Islands ist mit dem Gewicht von 1 Unze ab 2008 erhältlich. Die Anlagemünze zeigt das englische Segelschiff "Bounty". Die Meuterei auf dem Schiff wurde mehrfach verfilmt. Das Schiff wurde im Cook Archipel auf Grund gesetzt. Neben dem Schiff zeigt die Vorderseite den Nominal, das Material und den Feingehalt. Auf der Rückseite sind das Portrait von Königin Elisabeth II. und das Prägejahr zu sehen. Der Münzrand ist geriffelt. Die Prägequalität "Proof" steht für ein mattes Motiv und einen glänzenden Hintergrund. Die Auflagenhöhe ist nicht bekannt.

 


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948