Notfallrucksack, Fluchtrucksack bzw. Fluchtgepäck

Ein Notfallrucksack sollte für den Ernstfall gepackt an einem gut zugänglichen Ort stehen. Ein Notizzettel hilft dabei, an die wichtigsten Dinge für das Fluchtgepäck zu denken, damit man später in der Hektik nichts vergisst. In einen Fluchtrucksack gehören überlebenswichtige Dinge wie Langzeitlebensmittel, Regenschutz, Werkzeug und ein Erste-Hilfe-Set.

Faltbarer Wasserkanister

Ein faltbarer Wasserkanister für zehn Liter Flüssigkeit wiegt nur etwa 350 g und gehört in jeden Notfallrucksack. Die Kanister aus Polyethylen sind stabil und haben einen Wasserhahn.

Langzeitlebensmittel im Allgemeinen

Langzeitlebensmittel dürfen in einem Fluchtrucksack ebenfalls nicht fehlen. Sie sind mindestens 15 Jahre, oftmals sogar noch länger haltbar, weil es sich dabei um getrocknete oder gefriergetrocknete Nahrung handelt. Bekannte Langzeitlebensmittel sind Dosenbrot und und Weizenriegel.

Dosenbrot – extrem lange Haltbarkeit

Dosenbrot ist ideal für die Krisenvorsorge und wichtig in jedem Fluchtgepäck. In der Regel handelt es sich um Roggenbrot und Pumpernickel. Eine Haltbarkeit von 15 bis 20 Jahren ist keine Seltenheit, auch wenn das Lebensmittelrecht vorschreibt, dass eine Mindesthaltbarkeit von maximal zwei Jahren aufgestempelt wird.

Regenschutz/Regenponcho

Mit nur 100 g wirkt sich ein Regenponcho kaum auf das Gesamtgewicht des Notfallrucksacks aus, zumal er sehr klein ist. Aber er kann im Krisenfall sehr wichtig sein.

Licht & Permanent-Feuerzeug

Feuer und Licht sind im Notfall sehr wichtig. Eine LED-Lampe mit Lithium-Ionen-Akku oder eine mit Dynamo, die per Kurbel aufgeladen wird, gehört ebenso in den Fluchtrucksack wie ein Permanent-Feuerzeug. Dieses enthält mit Benzin getränkte Watte, die durch einen Feuerstein entzündet wird.

Messer, Axt, Säge und sonstiges Notfall Werkzeug

Denken Sie bei Ihrem Fluchtgepäck auch an das wichtigste Werkzeug. Ein Beil und eine Drahtsäge können gute Dienste leisten.

Radio bzw. Funkgerät für Kommunikation

Damit Sie im Ernstfall kommunizieren können, wenn Strom- und Handynetz ausgefallen sind, packen Sie ein tropfwassergeschütztes Funkgerät in Ihren Fluchtrucksack. Idealerweise kaufen Sie davon gleich zwei oder vier Stück.

Erste-Hilfe-Set

Ein Erste-Hilfe-Set gehört unbedingt in einen Notfallrucksack. Darin enthalten sind üblicherweise Pflaster verschiedener Größe, eine Schere, Kompressen, Mullbinden, Pinzette, Sicherheitsnadeln und Dreieckstuch.

 

728 x 90 Gold, Silber & Diamanten günstig kaufen

  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948