Münzstangen Silber

Münzstangen aus Silber sind massive Silberstangen, die an beiden Seiten die Prägung der Cookinseln aufweisen. Seit 2012 sind diese Münzstangen im Umlauf. Auf den Cookinseln werden sie als offizielles Zahlungsmittel eingesetzt. Sie sind in den Größen 250, 500 oder 1000 g erhältlich und bestehen zu 99,99 % aus Silber. Die Silbermünzstangen sind eine Vorstufe der klassischen Silbermünze im Produktionsprozess. Deshalb sind die auch relativ günstig in der Anschaffung. Seit 2014 werden sie mit einer Mehrwertsteuer von 19 % belegt. Durch ihren hohen Reinheitsgrad können sie problemlos an die Industrie rückverkauft werden. Bei Sammlern gelten die Münzstangen aus Silber derzeit noch als Kuriosität.

728 x 90 (Super Banner) Silberbarren & -münzen gün

  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948