Goldmünze Frankreich Francs 50 Francs

Kaufen Sie Fairtrade-zertifiziertes Gold aus dem verantwortungsvollen Kleinbergbau. >> HIER <<

Goldmünzen in der alten französischen Nationaleinheit Francs wurden in Frankreich lange als Zahlungsmittel verwendet. Seit 1906 werden nur noch Nachprägungen der historischen Münzen produziert und sind Anlagemünzen. Die 50-Francs-Goldmünze ist 16,13 g schwer, hat einen Goldgehalt von 14,52 und einen Durchmesser von 29 mm. Die Goldmünzen haben verschiedene Prägungen. So sind zum Beispiel Marianne und das Symboltier von Frankreich, der gallische Hahn, sowie verschiedene französische Könige auf der 50-Francs-Goldmünze verewigt.

 


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948