Goldmünze Frankreich Francs 100 Francs

Kaufen Sie Fairtrade-zertifiziertes Gold aus dem verantwortungsvollen Kleinbergbau. >> HIER <<

100-Francs-Goldmünzen wurden von 1855 bis 1869 mit dem Konterfei von Kaiser Napoleon III. auf der Vorder- und dem Wappen der kaiserlichen Armee auf der Rückseite geprägt. Das Raugewicht beträgt 32,26 Gramm, die Feineinheit 900/1000 und das Feingewicht 29,03 g.

Von 1878 bis 1899 folgte ein neues Motiv mit dem Abbild des Schutzengels Genius beim Schreiben der französischen Verfassung und der rückseitigen Umschrift "Liberté, Égalité, Fraternité". Als historische Münzen mit großer Stückzahl weisen sie entsprechende Gebrauchsspuren auf. Bei Goldanlegern sind sie wegen des hohen Goldgehaltes dennoch weltweit beliebt.

 


  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948