Anlagegold

Kaufen Sie Fairtrade-zertifiziertes Gold aus dem verantwortungsvollen Kleinbergbau. >> HIER <<

Gold ist hervorragend als Krisenwährung geeignet und eine vergleichsweise sichere Investitionsmöglichkeit. Zudem unterliegt Anlagegold der Umsatzsteuerbefreiung.

Bei Anlagegold handelt es sich um Goldbarren oder -plättchen, die einen Feingehalt von mindestens 995/1000 haben und ein Gewicht, das von den Goldmärkten akzeptiert wird. Aber auch Goldmünzen aus der Zeit nach 1800 mit eine Mindestfeingehalt von 900/1000, die gesetzliches Zahlungsmittel in ihrem Ursprungsland sind oder waren, fallen unter Anlagegold, das in der Europäischen Union von der Mehrwertsteuer befreit ist.

Wer Edelmetall in dieser Form als Investment wählt, profitiert davon, dass die Gewinne aus dem Verkauf nicht unter die Abgeltungssteuer fallen. Ist die einjährige Spekulationsfrist abgelaufen, sind keinerlei Steuern zu zahlen. Unter einem Jahr gilt der persönliche Steuersatz.

 

728 x 90 Gold, Silber & Diamanten günstig kaufen

  die erste Finanzkrise Zinserträge Personalpolitik  
  Geldanlage Deflation Währungsreform 1948